Common Rail Injektoren

Die fortschrittlichen Common-Rail-Diesel-Einspritzdüsen von DENSO sind eine zuverlässige, leistungsstarke Lösung, um Dieselmotoren mit der exakten Menge an Kraftstoff zu versorgen, und zwar genau zum richtigen Zeitpunkt und unter den idealen Bedingungen für eine effiziente Verbrennung.

Common Rail Injektoren

Funktionsweise von DENSO Common-Rail-Injektoren

Das Diesel-Common-Rail-System ist heute das am häufigsten verwendete Kraftstoffeinspritzsystem für Dieselmotoren. Es wurde erstmals von DENSO auf den Markt gebracht und ermöglicht dem Motor eine bessere Kontrolle über den Druck der Kraftstoffeinspritzung, was zu einem zuverlässigeren und effizienteren Verbrennungsprozess führt.

Nachdem der Kraftstoff in der Kraftstoffpumpe unter Druck gesetzt wurde, wird er im Common-Rail-System, auch Akkumulator genannt, gespeichert, bevor er über die Einspritzdüsen in die Brennräume gespritzt wird. Jede dieser Einspritzdüsen kann innerhalb bestimmter Grenzen eingestellt werden, je nachdem, welcher Kraftstoffdruck und welcher Zeitpunkt für die Kraftstoffzufuhr erforderlich sind. Unabhängig von der Motordrehzahl ermöglichen mehrere Einspritzdüsen, die dem Motor Kraftstoff mit unterschiedlichem Druck oder zu unterschiedlichen Zeiten zuführen können, ein höheres Maß an Flexibilität in Bezug auf Leistung, Kraftstoffverbrauch und Emissionen des Motors.

DENSO CR injectors group shot

Merkmale und Vorteile

  • Hoher Kraftstoffdruck und hohe Präzision der Einspritzung.
  • Volle Kontrolle über Einspritzdruck, -zeitpunkt, -rate und -menge.
  • Geringere Emissionen und besserer Kraftstoffverbrauch.
  • Geringere Geräuschentwicklung und höhere Leistungsabgabe.
Fortschrittliches Design
Durch die genauere Messung des Einspritzdrucks des Kraftstoffs können Common-Rail-Einspritzdüsen die Leistung des Motors je nach der erforderlichen Verbrennungsmenge anpassen.
Optimale Effizienz
Common-Rail-Einspritzdüsen verbessern die Effizienz der Motorleistung, indem sie nur die richtige Menge an Kraftstoff und den richtigen Einspritzdruck zum richtigen Zeitpunkt für die Verbrennung liefern.

Typen und Eigenschaften

Als Hauptbestandteil des Common-Rail-Systems gibt es Einspritzdüsen für viele Anwendungen und Fahrzeugtypen, die alle wichtige Konstruktionselemente und Merkmale aufweisen.

Common Rail Injektoren Typen

Magnetische Einspritzdüse

Magnetventil-Einspritzdüsen steuern die Kraftstoffeinspritzung, indem sie das Steuerventil mit Hilfe eines Magneten am Stellglied durch Magnetkraft öffnen und schließen.

Solenoid type injector
Piezo-Injektor

Piezo-Einspritzdüsen erreichen ein schnelleres Ansprechverhalten als Magnetdüsen, indem sie Piezoelemente an den Aktoren verwenden. Piezoelemente arbeiten, indem sie Änderungen der angelegten Spannung in Ausdehnung und Kontraktion (Verschiebung) umwandeln. Charakteristisch für Piezo-Injektoren sind die eingebauten Piezostapel, die diese Piezoelemente schichten (stapeln).

Piezo type injector

Eigenschaften

Das fortschrittliche Design der Common-Rail-Einspritzdüsen von DENSO sorgt für optimale Effizienz und Verbrennungsleistung, unabhängig von Ihrer Anwendung oder dem Typ der Einspritzdüse.

Kataloge und Broschüren

Werfen Sie einen Blick in einige unserer Produktkataloge und Broschüren, um sich ein Bild von der breiten Palette an Common-Rail-Injektoren zu machen, die wir anbieten. Download hier