Abgasrückführungsventile

Die Verringerung der Emissionen ist eine Priorität für alle Fahrzeughersteller. Abgasrückführungsventile (AGR) sind der Schlüssel zu dieser Reduzierung.

Abgasrückführungsventile

Wie DENSO AGR Ventile funktionieren

Das Zusammenbringen von Brennstoff und Luft ist die Grundlage des Verbrennungsprozesses. Wenn jedoch der Sauerstoffgehalt und damit die Temperatur der Verbrennung zu hoch ist, entstehen schädliche Stickoxidemissionen (NOX). Abgasrückführungsventile (AGR-Ventile) spielen eine wichtige Rolle bei der Steuerung dieser Sauerstoffdichte und damit der NOX-Produktion.

Das AGR-Ventil befindet sich in einem kleinen Spalt zwischen dem Ansaug- und dem Auspuffkrümmer. Hier regelt es die Menge des Abgases, die in den Ansaugkrümmer zurückgeführt wird. Das bedeutet, dass das AGR-Ventil im Leerlauf geschlossen bleibt, bis der Motor warm ist und unter Last arbeitet. Wenn die Last und die Verbrennungstemperatur steigen, öffnet sich das AGR-Ventil und schickt Abgase zurück in den Ansaugkrümmer. Dieses wird dann mit der Ansaugluft vermischt, um den Sauerstoffgehalt und die Verbrennungsgeschwindigkeit entsprechend den Fahrbedingungen zu reduzieren. Dieser Prozess senkt auch die Menge der erzeugten NOX-Emissionen.

EGR Valve

Eigenschaften und Vorteile

  • Abgasstrom optimiert auf die Fahrbedingungen.
  • Integrierter Positionssensor für präzise Abgassteuerung.
  • Präziser Abgasstrom verhindert Kohlenstoffablagerungen.
  • Signifikante Reduzierung der NOX-Emissionen.
Präziser Abgasstrom
Integrierte Sensoren zwischen Auspuff und Ansaugkrümmer sorgen für eine genauere Messung und Steuerung des Abgasstroms.
Reaktionsschnelle Leistung
Neben der präzisen Messung ermöglicht das Ventil eine reaktionsschnelle Steuerung des Abgasstroms in Abhängigkeit von der Motortemperatur und Fahrbedingungen.
Geringere Emissionen
Durch die Optimierung des Sauerstoffgehalts im Verbrennungsprozess können AGR-Ventile die Motorleistung verbessern, die Lebensdauer erhöhen und die NOX-Emissionen verringern.
Electric EGR valve product no DEG 0108

Typen und Eigenschaften

Dieses innovative Design ermöglicht eine bessere Kontrolle des Abgasstroms und der Abgasproduktion für eine Reihe verschiedener Fahrzeugmodelle und -typen.

Abgasrückführungsventile Typen

Schrittmotor-Typ

Schrittmotoren sind Winkelmotoren, d. h. sie bewegen sich auf der Grundlage des Eingangssignals, das sie erhalten, in eine bestimmte Rotationsposition. Dieser Motor steuert das Öffnen und Schließen des AGR-Ventils.

Solenoid Typ

Diese Arten von AGR-Ventilen werden durch einen Elektromagneten angetrieben. Wenn ein Strom durch das Teil fließt, wird ein Magnetfeld erzeugt, das das Ventil öffnet.

DC Motor Typ

Ein Gleichstrommotor treibt eine Reihe von Zahnrädern an, bis die gewünschte Position oder der gewünschte Winkel des AGR-Ventils erreicht ist.

Eigenschaften

Unabhängig von der Art des Motors, der das AGR-Ventil antreibt, ermöglicht jedes Produkt aus dem DENSO-Sortiment eine bessere Motorleistung und trägt zur Reduzierung der Fahrzeugemissionen bei.

Manual EGR valve product no DEG 0119

Kataloge und Broschüren

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie das AGR-Ventil die Motorleistung verbessern und den Schadstoffausstoß verringern kann, besuchen Sie unseren Download Bereich.

Installation und Fehlersuche

Um die optimale Leistung eines DENSO AGR-Ventils zu erhalten, muss es korrekt eingebaut und schnell repariert werden. Hier sind die häufigsten Fragen, die zu AGR-Ventilen gestellt werden.

Installation

Stellen Sie sicher, dass Ihr AGR-Ventil korrekt eingebaut ist.
  • Lassen Sie das Motorkühlmittel ab und beachten Sie dabei die Anweisungen des Fahrzeugherstellers. Machen Sie das AGR-Ventil ausfindig und ziehen Sie dessen Stecker und Wasserschlauch ab. Entfernen Sie die Befestigungsschraube(n) und Mutter(n). Entfernen Sie das AGR-Ventil und die Dichtung(en).

  • Montieren Sie das neue AGR-Ventil mit neuer(n) Dichtung(en) und der/den ursprünglichen Befestigungsschraube(n) und Mutter(n). Ziehen Sie die Schraube(n) und Mutter(n) nach den Angaben des Fahrzeugherstellers an. Schließen Sie den Anschluss des AGR-Ventils und den Wasserschlauch an.

  • Füllen Sie nach dem Einbau des AGR-Ventils Motorkühlmittel ein und prüfen Sie, ob Motorkühlmittel austritt; beachten Sie dabei die Anweisungen des Fahrzeugherstellers. Prüfen Sie, ob Abgase austreten.

Fehlersuche

Finden und reparieren Sie AGR-Ventile schnell und einfach.
  • Elektronisch gesteuerte AGR-Ventile werden in Motoren mit einem EFI-System (elektronische Kraftstoffeinspritzung) verwendet und bewirken, dass bei einer Fehlfunktion die Motorwarnleuchte aufleuchtet.

  • Die häufigste Ursache für den Ausfall eines AGR-Ventils ist eine Verstopfung durch Ablagerungen, die dazu führt, dass das Ventil festsitzt oder sich nicht richtig öffnen oder schließen lässt.

  • Ein defektes AGR-Ventil ist nicht lebensgefährlich, kann aber die Lebensdauer des Motors verkürzen, die Schadstoffemissionen erhöhen und zu Fahrproblemen wie rauem Leerlauf, Startschwierigkeiten und Abwürgen führen.

  • Schlechtes Fahrverhalten: Zögern beim Beschleunigen oder abnormales Klopfen.

  • Erhöhte Emissionen: erhöhte NOX-Emissionen und sogar erhöhte Kohlenwasserstoffemissionen (HC) im Abgas.

  • Es kann andere Ursachen für den schlechten Betrieb von elektronisch gesteuerten AGR-Ventilen geben. Eine Ursache kann ein defekter Ansauglufttemperatursensor sein, der sich im MAF-Sensor befindet. Dies ist einer der Sensoren, die es der ECU ermöglichen, die korrekte Menge des AGR-Durchflusses zu bestimmen und das AGR-Ventil für eine präzise Steuerung einzustellen. Prüfen Sie daher für eine korrekte Diagnose immer die DTC-Codes für Probleme mit dem AGR-Ventil und beachten Sie die Anweisungen des Fahrzeugherstellers für Testverfahren.

  • Das Reinigen des AGR-Ventils von Kohlenstoffablagerungen kann als vorübergehende Lösung angesehen werden, wird aber nicht empfohlen. Es ist fast unmöglich, die Verstopfung vollständig zu beseitigen, so dass möglicherweise schädliche Verunreinigungen in den Motor gelangen können. Die richtige Lösung besteht daher darin, das AGR-Ventil durch ein neues zu ersetzen, das auf die gleichen Spezifikationen wie das Originalventil kalibriert ist.

EMS 2021 COVER
Katalog

DENSO Engine Management 2021 Web