Kraftstoffpumpen

Um den Kraftstoff vom Tank zum Motor zu befördern, muss Ihre Kraftstoffpumpe zuverlässig arbeiten, damit Sie reibungslos und effizient fahren können.

Kraftstoffpumpen

So funktionieren DENSO Kraftstoffpumpen

Damit Ihr Motor ein ganzes Leben lang effizient läuft, muss der Kraftstoff aus dem Tank zuverlässig und mit einem hohen Druck gefördert werden, der auf die Anforderungen Ihres Fahrzeugs abgestimmt ist. Die Kraftstoffpumpe ist der Schlüssel zu diesem Prozess und sorgt dafür, dass der Kraftstoff schnell und effizient zum Motor transportiert wird.

DENSO bietet die am weitesten verbreiteten Kraftstoffpumpen an, die sich im Kraftstofftank selbst befinden. Die Positionierung einer Kraftstoffpumpe im Tank bedeutet, dass das Geräusch des Elektromotors reduziert wird und die Pumpe kontinuierlich mit Kraftstoff versorgt wird, wodurch der Motor geschmiert und kühl gehalten wird. Wenn sich das Laufrad einer Kraftstoffpumpe im Tank dreht, bewegt sich die Schaufel um das Laufrad herum. Dadurch entsteht eine Wirbelbewegung innerhalb der Pumpe, die den Kraftstoff um den Motor herumleitet und das Rückschlagventil nach oben drückt, um Kraftstoff in die Kraftstoffleitung zu leiten.

Die Turbinentechnologie in den DENSO-Tankpumpen bietet eine größere Förderkapazität und eine bessere Kontrolle über die Fördermenge, so dass die Leistung an die Betriebsbedingungen bestimmter Motoren angepasst werden kann.

Overall fuel pump image cutaway showing suction pump model DFP 0100

Merkmale und Vorteile

  • Turbinentechnologie minimiert Druckpulsation und Lärm.
  • Genaue Druckmessung verbessert die Leistung.
  • Dank komplett neuer Teile haben DENSO-Kraftstoffpumpen eine längere Lebensdauer.
  • Höhere Betriebsgeschwindigkeiten bei geringerem Strombedarf.
  • Höchste Qualität und Fertigungspräzision ermöglichen eine lange und stabile Leistung
Innovative Technologie
Unsere Turbinentechnologie mit einem V-förmigen Innenlaufrad trägt dazu bei, das Motorgeräusch zu minimieren und die Leistung der DENSO-Kraftstoffpumpen über eine längere Lebensdauer zu erhalten.
Präzise Leistung
Der Druck in unseren Tankpumpen wird kontinuierlich gemessen, um sicherzustellen, dass die Anforderungen für jeden Motortyp und jede Spezifikation erfüllt werden.
Verlässlichkeit und Qualität
DENSO-Kraftstoffpumpen werden speziell für die richtige Anwendung gefertigt und nach OE-Standards getestet, um die exakten Kraftstoffdruckanforderungen zu erfüllen. Daher können Sie sicher sein, dass sie eine hohe Leistung über eine lange Lebensdauer hinweg erbringen.

Typen und Merkmale

Die überlegene Leistung unserer Turbinentechnologie macht unsere Kraftstoffpumpen für den Tank zu den zuverlässigsten und hochwertigsten auf dem Markt.

Kraftstoffpumpen Typen

Typ C: in-Tank-Pumpen

Tankeinbaupumpen sind die am häufigsten verwendeten Kraftstoffpumpen. Die Produkte von DENSO sorgen für eine effektive Kraftstoffzufuhr zum Motor, und das auf jeder Fahrt.

C Type fuel pump model no DFP 0101
Typ H38: in-Tank-Pumpen

Mit einer größeren Förderleistung und einer präzisen Druckmessung sorgen die DENSO-Tankpumpen dafür, dass die richtige Kraftstoffmenge an den Motor geliefert wird, was dessen Leistung erhöht.

H38 type fuel pump model no DFP 0106

Merkmale

DENSO Kraftstoffpumpen wurden entwickelt, um jeden Motortyp präzise und effizient mit Kraftstoff zu versorgen, damit die Hersteller

Kataloge und Broschüren

Erfahren Sie in unseren Katalogen und Broschüren mehr über die Vorteile der DENSO Benzinpumpen. Download hier

Einbau und Fehlersuche

Der korrekte Einbau Ihrer Kraftstoffpumpe und eine schnelle, genaue Fehlersuche helfen Ihnen, eine zuverlässige Motorleistung zu erhalten.

Installation

Erfahren Sie mehr über den Einbau von DENSO-Kraftstoffpumpen
  1. Lassen Sie den Druck im Kraftstoffsystem ab, bevor Sie mit dem Austausch beginnen, und lesen Sie die Anweisungen des Fahrzeugherstellers für die einzelnen Schritte.

  2. Entleeren Sie den Tank, lösen Sie die Tankhalterungen und senken Sie den Tank ab; oder suchen Sie die Serviceöffnung im Kofferraum; oder lösen Sie das Rücksitzkissen (einige Fahrzeuge haben eine abnehmbare Zugangsplatte zum Kraftstoffpumpenmodul, die den Austausch der Kraftstoffpumpe ohne Ausbau des Tanks ermöglicht).

  3. Ziehen Sie den Stecker des Kraftstoffpumpenmoduls ab.

  4. Trennen Sie das Hauptrohr des Kraftstofftanks ab.

  5. Entfernen Sie das Kraftstoffpumpenmodul aus dem Kraftstofftank.

  6. Kraftstoffsaugstutzen entfernen.

  7. Entfernen Sie den Kraftstoffdruckregler, falls erforderlich.

  8. Schmutzfänger entfernen.

  9. Entfernen Sie die Kraftstoffsaugplatte und trennen Sie den Stecker oder die Verkabelung der Kraftstoffpumpe.

  10. Führen Sie die oben genannten Ausbauschritte in umgekehrter Reihenfolge durch, um die Kraftstoffpumpe einzubauen. Zur Überprüfung auf Kraftstofflecks: siehe Anweisungen des Fahrzeugherstellers.

  • Trennen Sie vor dem Austausch immer das Kabel vom Minuspol (-) der Batterie und warten Sie nach dem Trennen des Kabels mindestens 90 Sekunden, um jegliche Art von Aktivierung zu vermeiden. Nach dem Austausch schließen Sie das Kabel an den Minuspol (-) der Batterie an.

  • Da bei Arbeiten an der Kraftstoffpumpe Benzin im Spiel ist, sollten Sie in einem belüfteten Bereich und nicht in der Nähe von offenen Flammen arbeiten.

Fehlersuche

Erfahren Sie, wie Sie Fehler an der Kraftstoffpumpe schnell finden und beheben können:
  • Die häufigste Ursache für Ausfälle von elektrischen Kraftstoffpumpen im Tank ist die Verschmutzung des Kraftstofftanks durch Partikel und Rost. Daher ist es wichtig, dass eine Ersatz-Kraftstoffpumpe in einen sauberen Kraftstofftank eingebaut wird.

  • Eine weitere häufige Ursache für den Ausfall einer elektrischen Kraftstoffpumpe im Tank sind fehlerhafte elektrische Anschlüsse, wie lose Verbindungen, schlechte Erdung oder Unterspannung an der Pumpe aufgrund überhitzter Stecker.

  • Keine anfängliche Verbrennung: Es kommt zu keiner Verbrennung, weil der Motor nicht oder nur schwer anläuft.

  • Abwürgen: Der Motor wird kurz nach dem Anlassen abgewürgt, weil er nicht funktioniert, oder er wird abgewürgt, wenn das Gaspedal betätigt wird.

  • Schlechtes Fahrverhalten: Zögern beim Beschleunigen aufgrund verminderter Durchflussmenge, unzureichende Leistung aufgrund eines fehlenden Anstiegs des Kraftstoffdrucks, Fehlzündungen oder abnormales Klopfen des Motors.

  • Es ist sehr wichtig, vor dem Einbau einer neuen Kraftstoffpumpe eine korrekte Diagnose zu stellen. Denn die eigentliche Ursache kann ein anderes Bauteil als die Kraftstoffpumpe sein, z. B. ein verstopftes Sieb, ein verschmutzter Kraftstofffilter, defekte Kraftstoffanzeigen oder sogar ein sehr niedriger Kraftstoffstand im Kraftstofftank.

  • Um Probleme mit dem Kraftstofftank zu vermeiden:

■ Die Kraftstoffpumpe und das Kraftstoffsystem sollten in gutem Zustand gehalten werden.

■ Das Fahrzeug sollte nicht mit fast leerem Kraftstofftank gefahren werden.

■ Es sollte auf die Kraftstoffqualität und die Oktanzahl geachtet werden.

■ Der Kraftstofffilter sollte turnusmäßig ausgetauscht werden.

■ Kraftstoffschläuche und elektrische Anschlüsse sollten regelmäßig auf Risse, Lecks und andere Mängel überprüft werden.

■ Wenn die Kraftstoffpumpe ausgetauscht werden muss, ist sicherzustellen, dass das Kraftstoffsystem sauber und der Kraftstofftank frei von Verunreinigungen ist.

Spark and Glow 2021 COVER
Katalog

DENSO Spark and Glow Plugs 2021 Web