Lichtmaschinen

Eine zuverlässige Lichtmaschine kann die Leistung des gesamten elektrischen Systems eines Fahrzeugs unterstützen.

Lichtmaschinen

Wie DENSO Lichtmaschinen funktionieren

Die vom Motor angetriebene Lichtmaschine wandelt zusammen mit dem Antriebsriemen und dem Regler mechanische Energie in elektrische um, welche verschiedene Verbraucher im Fahrzeugsystem versorgt. Unter normalen Fahrbedingungen wird diese elektrische Energie zum Auflader der Autobatterie verwendet. Wenn die benötigte elektrische Last nicht mit der von der Lichtmaschine erzeugten Leistung übereinstimmt liefert die Autobatterie die zusätzlich benötigte Energie an die elektrischen Geräte.

Da sich die Motordrehzahl je nach Fahrbedingungen ändert, ändern sich auch die Generatordrehzahl und die erzeugte Spannung. Der Regler regelt diese erzeugte Spannung und sorgt dafür, dass die verschiedenen elektrischen Verbraucher, einschließlich der Autobatterie, mit der richtigen Spannung versorgt werden.

DAN930 3 D DAN962 3 D

Eigenschaften und Vorteile

  • Hergestellt nach höchsten Standards
  • Streng getestet, um höchste Anforderungen zu erfüllen
  • Fortschrittliche Technologien ermöglichen optimale Leistung unter allen Bedingungen
  • Smartes, leicht verständliches Teilesortiment mit hoher Abdeckung
Hohe Leistung
Klein und leicht - das Design der DENSO-Lichtmaschinen bietet hohe Leistung in einem kompakten, leicht zu montierenden Produkt.
Überlegene Qualität
Noch höchsten Standards gefertigt sind unsere Lichtmaschinen die erste Wahl für Toyota und eine Vielzahl von europäischen Fahrzeugherstellern.
Fortschrittliche Technologien
Unsere Lichtmaschinen sind mit hochentwickelten elektronischen Systemen kompatibel und so gebaut, dass sie unter allen Wetterbedingungen und unter extremen Belastungen zuverlässig funktionieren.

Typen und Eigenschaften

Wir kombinieren unser exzellentes Engineering mit hochwertigen Materialien, um leistungsstarke und zuverlässige Lichtmaschinen zu entwickeln, auf die man sich bei jeder Fahrt verlassen kann.

Lichtmaschinen Typen

Lichtmaschinen mit kleinem Ventilator

Der Ventilator mit zwei in den Rotor integrierten Flügeln ist so konstruiert, dass er eine optimale Leistung in einem kleinen, leichten Design, welches Gewicht, Größe und Lüftergeräusche reduziert, bietet. Außerdem tragen optimierte Stator- und Rotorgrößen sowie ein kleinerer Riemenscheibendurchmesser zur Leistungssteigerung bei.

DAN962 3 D
SC-Lichtmaschine

Im Jahr 2000 stelle DENSO die weltweit erste SC-Lichtmaschine (Segment-Leiter) vor, die einen rechteckigen Leiter (kantige Kupferdrähte) für die Statorspule verwendet. Die SC-Lichtmaschine reduziert den Spulenwidertand und die Wärmeverluste um 50% und das alles bei einem kleineren und dichteren Formfaktor. Das Ergebnis ist eine kompakte und leichte Lichtmaschine mit hohem Wirkungsgrad und hoher Leistung.

DAN930 3 D

Eigenschaften

Unsere fortschrittlichen Technologien ermöglichen eine optimale Leistung in einem kleinen, leichten Design. Dies ermöglicht maximale Effizienz in einem Bauteil, das einfach zu montieren ist und gleichzeitig eine lange Lebensdauer hat.

Kataloge und Broschüren

Um mehr zu erfahren, über DENSO Lichtmaschinen zu erfahren, besuchen Sie unseren Download Bereich.

Einbau und Fehlersuche

Ausfälle von Lichtmaschinen können erhebliche Schäden an den elektrischen Systemen eines Fahrzeugs verursachen. Um dies zu vermeiden ist es wichtig, die Lichtmaschine korrekt einzubauen und eventuelle Probleme schnell zu finden und zu beheben.

Lichtmaschinen Austausch

Hier erfahren Sie, wie Sie eine defekte Lichtmaschine ausbauen und eine neue korrekt einbauen können.
  1. Identifizieren Sie die einzelnen Kabelanschlüsse und notieren Sie deren Position an der Lichtmaschine.

  2. Klemmen Sie die Kabel von der Lichtmaschine ab.

  3. Lösen Sie den Gelenkbolzen der Lichtmaschine, entfernen Sie die Schraube allerdings nicht.

  4. Lösen Sie die Kontermutter oder den Bolzen der Spannvorrichtung und drehen Sie die Einstellschraube so, dass die Spannung des Antriebsriemens so weit reduziert wird, dass der Riemen abgenommen werden kann. Einige Fahrzeuge können mit einem automatischen, federbelasteten Spanner ausgestattet sein. Drehen Sie den federbelasteten Spanner mit dem entsprechenden Werkzeug so weit, dass Sie den Antriebsriemen abnehmen können.

  5. Nehmen Sie den Antriebsriemen ab.

  6. Stützen Sie die Lichtmaschine ab und entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Lichtmaschine befestigt ist. Legen Sie die Schrauben und die Lichtmaschine zur Seite. Notieren Sie sich vor dem Ausbau die Ausrichtung der Halterung und die Länge bzw. die Position der Befestigungselemente.

  7. Überprüfen Sie den Zustand der Kabel und Steckverbinder. Auf abgenutzte Kabelenden, lose oder gebrochene Stecker, Korrosion und Biegsamkeit prüfen. Reparieren oder ersetzen Sie diese bei Bedarf.

Rotating alternator garage
  1. Vergleichen Sie die neue Lichtmaschine optisch mit der Original-Lichtmaschine. Vergleichen Sie die Gehäuse- und Riemenscheibenabstände, die Größe und den Typ der Riemenscheibe, die Position von Gelenkbolzen und Justierbohrungen sowie die Lage der Kabelanschlüsse und Anschlusskonfiguration.

  2. Montieren Sie die Halterung(en), aber ziehen Sie die Schrauben noch nicht ganz fest.

  3. Stützen Sie die Lichtmaschine ab und befestigen Sie diese in ihrer Position, ziehen Sie die Schrauben jedoch noch nicht vollständig an.

  4. Ziehen Sie den Antriebsriemen wieder auf. Wenn dieser verschlissen, gedehnt, gerissen, verölt ist oder durch Abnutzung glänzt, muss er ersetzt werden.

  5. Spannen Sie den Riemen während Sie die Befestigungs- und Einstellschrauben anziehen. Stellen Sie sicher, dass die Riemenspannung und das Anzugsdrehmoment der Befestigungsschrauben den empfohlenen Spezifikationen des Fahrzeugherstellers entsprechen.

  6. ACHTUNG: Zum Einstellen der Riemenspannung, das Lichtmaschinengehäuse nicht aufstemmen oder dagegen schlagen.

  7. Prüfen Sie, ob der Antriebsriemen zwischen der Lichtmaschinen-Riemenscheibe und den anderen Riemenscheiben richtig fluchtet. Vergewissern Sie sich, dass der Antriebsriemen nicht mit anderen Komponenten kollidiert.

  8. Schließen Sie die Kabel wieder an der richtigen Stelle der Lichtmaschine an. Stellen Sie sicher, dass der Kabelbaum nicht mit anderen Bauteilen in Kontakt kommt.

  9. Prüfen Sie alle Bauteile erneut. Überprüfen Sie, dass alle Komponenten korrekt angeschlossen sowie alle Schraubverbindungen korrekt angezogen sind und dass sich die Komponenten nicht gegenseitig berühren.

  10. Schließen Sie das Minuskabel der Batterie wieder an.

  11. Starten Sie den Motor. Lassen Sie ihn 5 Minuten laufen, damit sich der Antriebsriemen einlaufen kann. Spannen Sie den Riemen mti der ursrünlgichen Einstellung des Riemenspanners.

  12. Stellen Sie den Motor ab und überprüfen Sie alle Bauteile erneut.

  13. Testen Sie das Ladesystem erneut, um sicherzustellen, dass es gemäß den Spezifikationen des Fahrzeugherstellers funktioniert.

Fehlersuche

Fehler an der Lichtmaschine schnell finden und beheben.
  1. Die Batteriewarnleuchte leuchtet am Armaturenbrett auf.

  2. Die Scheinwerfer können flackern oder abdunkeln.

  3. Das elektrische Zubehör funktioniert nur langsam oder gar nicht.

  4. Der Fahrer bemerkt, dass der Motor abgewürgt wird und schlecht läuft.

  5. Die Batterie entlädt sich schneller als erwartet.

  6. Der Motor springt nicht an oder lässt sich nur schwer starten.

  1. Das Ladesystem oder die Batteriewarnleuchte leuchten nicht auf, wenn die Zündung an und der Motor abgestellt ist.

  2. Die Batterie wird nicht geladen.

  3. Es besteht eine ständige Überladung.

  4. Das Aufladen unterbricht ständig.

  5. Es gibt abnormale Motorgeräusche.

Bei der Behebung eines Problems mit der Lichtmaschine ist es wichtig, dass Sie die spezifischen Symptome des Ausfalls ermitteln. So können Sie die möglichen Ursachen eingrenzen. Die Überprüfung des Zustands des Antriebsreimens, der Kabel und der Verkabelung, des Zustands der Lichtmaschine selbst und der Batterie während der Wartung hilft ebenfalls, mögliche Fehler an der Lichtmaschine zu erkennen und zu beheben, bevor diese zu einem Problem werden.

Starter Alternators 2021 COVER
Katalog

Anlasser und Lichtmaschinen